Überlandleitungen

Aufgaben der Elektrobiologen /Innen

Der BEB ist richtungsweisend im Bereich physikalischer Umweltbelastungen, Elektrobiologie und Gesundheit. Durch diese fachübergreifende Kompetenz und unsere Forschungstätigkeit setzen wir Standards in elektrobiologischer Messtechnik und Einschätzung gesundheitlicher Risiken.
Aufrechterhalten der Mess- und Beratungsqualität der aktiv tätigen Mitglieder. Sicherstellen einer reproduzierbaren Messmethodik.
Der BEB ist an einer fachübergreifenden Zusammenarbeit mit verwandten Verbänden, Organisationen, Wissenschaft, Biologie und Medizin interessiert.
Durchführung von Seminaren und Ausbildungen für angehende Elektrobiologen, Ärzte, Heilpraktiker und Fachkräfte aus dem Bau- und Gesundheitsbereich sowie für interessierte Laien.

Ziele des Berufsverbandes

Messung und Beratung im Bereich physikalischer  Umweltbelastungen.
Aufklären der Bevölkerung über wirkungslose und schädliche sogenannter Abschirmungs- und Neutralisationsprodukte für Elektrosmog. Beratung bezüglich physikalisch wirksamer Abschirmmaßnahmen. Mit Öffentlichkeitsarbeit zur Sensibilisierung und Bewusstwerdung der Bevölkerung über mögliche Folgen unserer (Elektro- und Funk-) Technologien beizutragen. Sowie über aktuelle Themen aus Umwelt- und Gesundheitswissenschaften aufzuklären.
  

Bahnstrom

Aufklären der Bevölkerung über wirkungslose und schädliche sogenannter Abschirmungs- und Neutralisationsprodukte für Elektrosmog.